Geschichte

Die Geschichte des Pier 15

Die Idee entstand im Jahr 2012 an einem ganz normalen Schultag, wie jeder andere auch.
Jannik Schmidt unterhielt sich in einer Schulpause mit einigen Freunden.
Sie sprachen darüber, was sie am Wochenende machen könnten. Allerdings fiel der Gruppe nichts gescheites ein.
Jemand erwähnte eine Veranstaltung in einem 15 Kilometer entfernten Ort. Allerdings ist es für 16-jährige etwas komplizierter,
wie man hin- und wieder zurückzukommen kann. Die Eltern wollen nicht den Chauffeur spielen, die Busse fuhren um die Uhrzeit kaum noch
und ein Taxi wäre für einen Jugendlichen zu teuer gewesen. Es war eine typische Situation, aber dies sollte sich ändern.

Der Grundstein für das „Pier 15 Heiligenhafen“ wurde am 22. Juli 2014 gelegt.
Jannik  entschied sich dafür, eine Petition auf einer speziellen Online Plattform online zu stellen.
In den nur ersten 24 Stunden bekam diese Online-Petition 286 Unterschriften.
Insgesamt bekam die Online-Petition am Ende 683 Unterschriften.
Währenddessen kam Jannik mit dem Stadtvertreter Georg Rehse in Kontakt.
Die beiden hatten ein gleiches Ziel und trugen ihre Ideen zusammen, bis sich daraus ein gemeinsames Projekt erhoben hat.
Von nun an arbeiteten beide an diesem Projekt zusammen, aber es hüpfte noch jemand ins Boot.
Die Heiligenhafener Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, kurz HVB.

Diese erwarben Anfang 2015 eine alte Gaststätte, die seit über 5 Jahren leer stand.
Dies sollte unser Zuhause werden. Nach mehreren Sitzungen in der Stadtvertretung bekamen wir nun endlich das grüne Licht
gemeinsam loslegen zu können.
Noch im Oktober 2015 wurde der gemeinnützige Verein „Pier 15 Heiligenhafen e.V.“ gegründet.

Anfang 2016 begann damit, dass jeder Tag mehr Arbeit mit sich brachte. Sei es nur ein Banktermin, oder weiterarbeiten auf der Baustelle des Pier 15.
Von nun an nahm alles schneller seinen Lauf. Die Nutzungsänderung mit der Baugenehmigung war da,
die Heizungsanlage wurde erneuert und wir bekamen unglaubliche Unterstützung der Bezirkshandwerker aus Heiligenhafen.
Wie bei jedem Vorhaben gibt es Höhen und Tiefen, aber mit allen Unterstützern haben wir diese gemeinsam gemeistert und blicken nun nach vorn.

Wir freuen uns darauf euch schon sehr bald im Pier 15 Heiligenhafen willkommen zu heißen!

Wir sind für jede einzelne Unterstützung unglaublich dankbar. Sei es eine Spende gewesen, oder sogar Personen, wie z.B. die Handwerker, die uns vor Ort
stetig weiter geholfen haben! Wir sagen vielen vielen Dank!

hvb

  pb      knorr

Schwarck      maeder            logoklein

logo (1)            logob                        autoeindrof2
schoenfels2                  logo                                      kamino

rohde         westphal                      kuckmal


look
       logo-ecosail                    image description

  Bfh         pco             Meereszeiten_Logo_Neu